Leistungsabruf: ParityQC unterstützt ALQU & R-QIP

Unser QSea-I-Auftragnehmer ParityQC wird als Teil eines Leistungsabrufs unsere Projekte ALQU und R-QIP mit Forschungs- und Entwicklungsarbeit unterstützen und die Arbeitsergebnisse auf dem Ionenfallen-Quantencomputer QSea I implementieren.

Ziel des Leistungsabrufs für ALQU ist die Entwicklung von maßgeschneiderten Kompilierungsoptimierungsstrategien für den Quantencomputer QSea I. ParityQCs wird dazu Optimierungsstrategien für die Vorkompilierung und die Kompilierungsschritte entwickeln und eine Benchmarking-Suite erstellen, um die durch die verschiedenen untersuchten Strategien erzielten Leistungsverbesserungen zu messen.

Für R-QIP wird ParityQC Quantenfehlerkorrekturcodes entwerfen, die für QSea I geeignet sind. Dazu verwendet das Unternehmen realistische Rausch- und Fehlermodelle und führt einen Proof of Concept mit dem (ebenfalls von ParityQC entwickelten) digitalen Zwilling von QSea I durch.